Gewalt

Z-Bau Frankenstr. 200 90461 Nürnberg

Tickets ab 9,20 €
Veranstalter: GkF - Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH, Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 9,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson ist frei.

Bitte sagt im Z-bau Bescheid, telefonisch 0911/43349210, Fax -29 oder per mail an sabrina.doehler@z-bau.com, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

"Tier"
ist ein Kniefall, vor allem Wilden, Ungezähmten und Unmittelbaren, ein Aufbegehren gegen eine pervertierte Zivilisation, eine Hommage an unsere Urkraft und ein Protestsong gegen deren Unterdrückung.
Tier
Der Kälte entfliehen, gen Süden ziehen – Tier // Winter Schlafen , den Winter schlafen – Tier// An Bäume Klopfen, Mäuler stopfen – Tier// Der Königin dienen, meiner Königin dienen – Tier// Wieder und wieder auf allen Vieren – Tier// Besteigen und Penetrieren – Tier// Meinen Samen verschleudern in Schlieren Tier – Tier// Koten und Laichen, Verpuppen mich häuten – Tier// Die Beute jagen, an seinem Fleisch mich laben – Tier// Einen Tunnel mir Graben, meinen Tunnel mir graben – Tier// Wissen ohne Denken, Schritte ohne lenken – Tier// Irgendwann struller ich dich an – Tier (Gewalt, 2016)

"So geht die Geschichte"
ist kein Testament der Angst. Es ist Angst.
So geht die Geschichte - die Dame vom Amt spricht Deutsch, Amtsdeutsch // Ich mag sie nicht // Sie fragt nach dem Geld meiner Exfrau// Sie sagt, mir fehlen Papiere// Sie fragt: Warum sind sie nicht früher gekommen?// Sie sagt, ihnen droht Obdachlosigkeit// Ihnen und ihrem Sohn droht Obdachlosigkeit// Ich bin ein trotziger Junge, voller Scham// Ich weiß, ich muss essen, ich weiß es besser// Ich weiß, ich muss trinken, ich weiß es besser// Ich weiss, ich muss schlafen, ich weiß es besser// Ich weiß, ich muss wohnen. ich weiß es besser// Ich weiß, ich werde krank, ich weiß es besser// Ich weiß, es macht keinen Sinn, ich weiß es besser// Ich zahle nicht, ich zahle nicht// Ich habe keine Freunde und keine -dinnen// Ich bin von Sinnen// Ich spür mein Leben// Mir entrinnen// Ich rieche süßlich// Ich kann nicht schlafen// Ich habe Angst, bin mir nicht sicher// Schlaf ich allein, kommen sie// Treten mir ins Gesicht// Schlaf ich bei ihnen, wenn sie mich lassen// Nehmen sie mein letztes Nichts// Ich rieche süßlich, nach Eiter und Pisse// Meine Hände vom wühlen in Tonnen// Geschwollen, geschunden, sind einzige Risse// Entschuldigen sie die Störung// Hat der Eine oder Andere einen Groschen oder was zu Essen für mich?// Das ist mein Revier - ich stoss den Penner an die Wand// Das neue Gold heisst Pfand // Ich trinke nicht// Ich will das Elend spüren// Bald kommt der Winter // Ich werde mich nicht mehr rühren. (Gewalt, 2016)

Z-Bau

Frankenstr. 200, 90461 Nürnberg, Deutschland   Route planen