Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Love Machine - Alles OK Tour 2022

Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur (Roter Salon)
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg

Tickets from €13.46 *

Event organiser: GkF - Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH, Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg, Germany

Select quantity

Einheitskategorie
Zahl was du kannst 13,46 €
per €13.46

Zahl was du kannst 15,62 €
per €15.62

Zahl was du kannst 17,78 €
per €17.78

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €1.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Einlass ab 16 Jahren nur mit gültigem Ausweisdokument.
Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Begleitpersonen von Besucher_innen mit Vermerk B im Behindertenausweis haben kostenlosen Eintritt im Z-Bau. Es reicht also, wenn ihr gemeinsam ein Ticket kauft. (Zeigt am Einlass bitte den Nachweis vor.)
Falls ihr mit einer Begleitperson oder im Rollstuhl kommt, meldet euch bitte unbedingt vorher bei uns. So können wir euch einen besseren Platz sichern.
Schreibt uns entweder eine E-Mail an barrierefrei@z-bau.com oder ruft an unter 0911 4334 920.
print@home
Mobile ticket
Delivery by post

Event info

Glanz und Elend des Kaufrauschs an der Kö. Es ist was faul in Düsseldorf, dem Dallas von Nordrhein westphalia. Medienüberfressen und überstrapaziert laufen die schönen, reichen und verdammten durch die geilste Kulturmetropole der BRD, neben Bottrop. Über der Stadt hängt die nervöse Erwartung einer Katastrophe, welcher genau, ist noch nicht ganz klar. Allgemein-sediert im Paradies der kleinen Freuden, schaffen Vollsuff und masochistische Selbstentsagung Linderung. Endlich ein Produkt sein, sleek, sexy, abwaschbar und mit auswechselbaren Teilen.
In ihrem 5. Album, „Alles Ok“ wagen „Love Machine“ eine Bestandsaufnahme unserer deutschen Umstände und liefern nebenbei Zappelsongs auf 180 für romantische Nymphomanen und lebensmüde Rauschgift-Enthusiasten. Entgegen der weitgefächerten Einfühlsamkeit von Rösches-Texten ist der Sound der Band härter und brutaler geworden. „Alles Ok“ spricht der Text, während die wuchtigen Instrumentals einen vom Gegenteil überzeugen wollen. So wie die Lyrics zwischen Hedonismus-Taubheit und einem schlecht unterdrückten Bewusstsein für den permanenten Ausnahmezustand vor der Haustüre changieren, so oszilliert auch das multi-phasische Songwriting zwischen den Extremen.
Schwitzige Krawall-Hits wie „Ray Ban aus dem Internet“ und „FUN“ türmen Riffs wie im Stakkato übereinander, bevor sie in der Hitze zwischen Fuzz und Gitarrenfeedback verglühen. „Vorne An“ wechselt zuerst von kreischenden noiseGitarren in einen treibenden Krautrock-groove, der selbe lockere Rock-Swagger bewegt auch den zukünftigen Kneipenzech-Klassiker „A Go Go“. Über die 10 Songs des Albums entfaltet die Band ein Kaleidoskop der Düsseldorfer-Randexistenzen, ihrer Glücksversprechen und Lebenslügen. Dabei balancieren die Texte des Sängers Marcel Rösche feinsinnig an einem Drahtseil entlang, finden den Funken Wahrheit innerhalb der groteskesten Selbstzeugnisse und die tiefsten Abgründe hinter der Normalität. Lyrisch, zeichnet Rösche scharfe Charakterskizzen, bricht Dogmen und Sehnsüchte der Charaktere in präzise überzeichnete Parolen runter, dich sich dennoch der Eindeutigkeit entziehen. Feiern die verlorenen Seelen aus Rösches Panoptiken nun die rasende Selbstauflösung im Zeitgeist, oder ergeben sie sich ihm, weil es für sie kein Außerhalb mehr gibt?

Terms and conditions

Hygienevorschriften
Während der Veranstaltung gelten die allgemeinen Hygieneregelungen. Alle weiteren Infos entnehmen Sie bitte unserer Hompage.

Event location

Das Kulturzentrum Z Bau in Nürnberg ist eine künstlerische Spielwiese, die kulturellen Freiraum für die unterschiedlichsten Projekte schafft und jeden herzlich willkommen heißt. In den großzügigen Räumen des Hauses findet von Partys und Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Literaturveranstaltungen und anderen Kunstprojekten so ziemlich alles statt.

Auf bis zu 5.500m² bespielbarer Fläche leben sich die Künstler, ganz gleich ob bekannt oder Nachwuchs, ob regional oder international, aus und widmen sich gemeinsam den Bereichen Musik, Theater und Literatur. Insgesamt stehen vier Veranstaltungsräume, darunter der Rote Salon, sowie Ateliers, Studios und weitere Projekträume zur Verfügung, in denen Kreativität keine Grenzen gesetzt wird. So wurde auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. feste Instanz im Z Bau, der hier seit 2000 ehrenamtlich arbeitet und für alle Weltoffenen seine Tore geöffnet hat. Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle „Frankenstraße“ entfernt, befindet sich der Z-Bau in attraktiver Lage, für Besucher und Veranstalter!

Das Kulturgelände im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck ist barrierefrei und verfügt außerdem über einen großzügigen Außenbereich, der Künstler und Besucher bei Sonne ins Freie lockt und das Angebot im Z Bau mit einem Biergarten perfekt abrundet.

Sollten die Parkplätze im Z-Bau alle belegt sein, kann u.a. auf das Parkhaus FrankenCampus ausgewichen werden.
Gäste des Z-Bau können dort auch nach 21:00 Uhr parken (entgegen der Beschilderung im Parkhaus)
Z-Bau
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg